Seit 1928 stricken wir die feinsten Stoffe in unserer eigenen Strickerei in Deutschland und verarbeiten sie zu hochwertigen, attraktiven Produkten.

Darauf sind wir besonders stolz und es gibt uns, ebenso wie unseren Kunden, ein gutes Gefühl – das gute Gefühl, eine verantwortungsbewusste Entscheidung getroffen zu haben.

Knitting is the most beautiful process in our work. Millions of stitches mesh into another like the great experiences in our lives.

The Story

Franz Mey machte sich 1928 mit einer Lohnwirkerei selbständig. 1948 gründeten die beiden Brüder Karl und Franz Mey die Gebrüder Mey OHG und begannen mit der Konfektionierung von Herren-, Damen- und Kinderkleidung. 1952 wurde das Fabrikgebäude in Lautlingen gebaut. Die darauf folgenden Jahre waren geprägt von vielen Innovationen, Neuentwicklungen und Expansionen des Unternehmens um weitere Standorte.

Bei Mey hat man sich stets für Nachhaltigkeit im Unternehmen eingesetzt und beispielsweise einen ökologischen Wäschebügel erfunden, der wiederverwendet werden kann. Außerdem wurden im Laufe der Jahre über 2.500 verschiedene Qualitäten entwickelt und eigene Technologiestandards gesetzt, die den innovativen Geist und die Leidenschaft des Unternehmens deutlich machen. Diesem Erfindungsreichtum ist es zu verdanken, dass die Stoffqualitäten von Mey noch heute als die Feinsten der Welt gelten.

Aber nicht nur die technische Raffinesse ist bei Mey einzigartig. Die Familie Mey arbeitet seit vielen Jahren mit einem peruanischen Hersteller von Pima-Baumwolle zusammen und führt selbst regelmäßige Qualitätskontrollen vor Ort durch. Nur die besten Fasern werden ausgewählt und von Hand gepflückt, bevor die restliche Ernte in die ganze Welt verkauft wird. Diese langfristig ausgelegte Partnerschaft ist die wichtigste Grundlage für die hohe Qualität der Produkte von Mey.

Auch heute sind viele Mitglieder der Familie im Unternehmen aktiv und führen die innovative Tradition und die von gegenseitigem Vertrauen geprägten Beziehungen fort.

So ist Mey seit 2012 als weltweit erster Wäschehersteller Mitglied bei bluesign® , dem strengsten Standard für die Textil- und Bekleidungsindustrie im Hinblick auf Ressourcenproduktivität, Emissionsschutz und Konsumentenschutz. 2014 zeichnete Focus Money in Zusammenarbeit mit Deutschland Test Mey mit dem Nachhaltigkeitspreis 2014 / Prädikat Gold aus.

Es überrascht daher kaum, dass nicht nur die Kunden ihr Vertrauen in Mey setzen, sondern auch die Mitarbeiter: Sie engagieren sich seit vielen Jahren im Unternehmen und sind stolz auf die Produkte „Hand-made in Germany“. Jeden Tag arbeiten alle gemeinsam daran, die Erfolgsgeschichte von Mey weiterzuführen.

Unsere traditionelle Fertigung: In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie wir Ihre mey story Produkte in Deutschland produzieren.